» «

(+383)

Kommentar (16)    tags:  kindheitgemeinemigrationnebelallgemeingemein hintergrund allgemeine

<<Wer von allgemeiner Verwilderung spricht, vernebelt den Blick auf die Gewalttäter, die meist einen Migrationshintergrund haben. Er verschleiert, dass die Mehrheit der Täter in ihrer Kindheit nie zivilisiert wurden.»

Kommentare

2023-12-18 10:06:31 von ano_1248

+19 (65)

Avatar

Diese Leute bereichern Deutschland. Das sollte man als Chance sehen. Das sind die "Fachkräfte" der Zukunft.

Reply

2023-12-18 10:21:07 von ano_9234

+53 (65)

Avatar

Wo gab es heute schon Sarkasmus zu kaufen ?

Reply

2023-12-18 10:37:08 von Valerian

-26 (82)

Avatar

Über die NZZ (Neue Züricher Zeitung):

"Seit der Ernennung von Eric Gujer als Chefredaktor im März 2015 und von René Scheu 2016 als Feuilletonchef (bis 2021) attestieren verschiedene Medien und Medienforscher der NZZ eine «rechtskonservative» oder «rechte» Meinung bis hin zu Positionen der rechtspopulistischen, in weiten Teilen rechtsextremen Alternative für Deutschland (AfD)."

In dem Artikel geht es übrigens um Frankreich.

Reply

2023-12-18 10:49:54 von 1A

+61 (95)

Avatar

Vielleicht ist die NZZ ja genau deshalb eine Bereicherung in der ansonsten links geprägten Medienlandschaft.

Reply

2023-12-18 11:25:24 von ano_1136

+53 (85)

Avatar

Leute wie du stufen jede Wahrheit, die nicht in das links-grüne Weltbild , passt als rechts ein.

Reply

2023-12-18 12:15:34 von Valerian

-15 (51)

Avatar

Die "Wahrheit":

Medienforscher und Medien stufen die NZZ im rechten Spektrum ein. Das ist Fakt (oder wie du es schreibst: die Wahrheit).

Ich selbst habe meinen eigenen Standpunkt in dem Kommentar gar nicht zum Ausdruck gebracht. Ich bin lediglich über den Ausdruck "allgemeine Verwilderung" gestolpert.

Stellt sich raus, dass dieser außerhalb rechter Filterblasen von niemandem mehr verwendet wird.

Du siehst das scheinbar anders.
Aber du glaubst ja auch an Alternative Fakten und Wahrheiten.

Reply

2023-12-18 12:57:05 von ano_1653

+42 (56)

Avatar

Andere Medien stufen es als rechtskonservativ ein, aha. Klingt ja erstmal negativ, aber ist es denn schlecht oder gar verboten, rechtskonservative Meinungen zu vertreten ? Ich glaub nicht, im Gegenteil, ich halte es für eine gute Sache. Und das die sogenannten anderen Medien meist aus dem linken oder linksradikalen Spektrum kommen, stört ja auch niemanden.

Reply

2023-12-18 11:04:52 von Achwas

-7 (47)

Avatar

Jaja, diese "Fußballfans" mit Migrationshintergrund die komplette Gästeblocks verwüsten.

Reply

2023-12-18 12:58:34 von ano_1653

+13 (15)

Avatar

Was zum Geier meinst du ?

Reply

2023-12-18 15:36:04 von Wolke

-5 (25)

Avatar von Wolke

Er meint wohl, dass die randalierenden und prügelnden "Fans" keine Migranten sondern meist rechts anzusiedelnde Deutsche sind.

Reply

2023-12-18 18:25:37 von ano_1653

+13 (25)

Avatar

Verstehe nicht, was die ständig wachsende Migrantengewalt in Europa mit Fußball zu tun hat. Wieder so richtig dämliche linke Logik.

Reply

2023-12-18 14:48:03 von ano_9234

+17 (33)

Avatar

@ Valerian, R2D2 und ähnliches Gesocks: wollt ich nicht mal für paar Wochen an die Ostfront gehen ?

Reply

2023-12-18 15:26:46 von Trigger

-10 (26)

Avatar

Wenn DU das willst: Nur zu, warum bist DU noch nicht da?

Reply

2023-12-18 18:01:36 von ano_8437

+9 (13)

Avatar

Wahrscheinlich, weil ihm dieses Theater irgendwo vorbeigeht, wo es meistens ziemlich dunkel ist.

Reply

2023-12-18 18:48:13 von ano_9234

+9 (9)

Avatar

i h r war gemeint.
Tschuldigung.

Reply

2023-12-22 13:59:22 von ano_7106

+7 (7)

Avatar

@Trigger
Wo hat er geschrieben, das er dahin will. Textverständnis erhöhen

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen