Wir verkaufen unsere Diesel-Autos nach Asien und Afrika, um..

» «

(+360)

Kommentar (13)    tags:  afrikahallokaufendieselklimaautos

Wir verkaufen unsere Diesel-Autos nach Asien und Afrika, um das Weltklima zu retten. Hallo??? Für alle, die das Fach Geografie nur getanzt haben: Asien und Afrika befinden sich auch auf dem Planeten Erde!

Kommentare

2024-01-31 10:19:07 von awfs17

+20 (60)

Avatar

Ach Gott, du hast wohl bisher geschlafen?

Wie verkaufen jeden Schrott nach Afrika und Asien, da sind paar Autos das geringste Problem für die Umwelt.

Reply

2024-01-31 12:31:53 von Trigger

+17 (63)

Avatar

Noch schlimmer ist, dass die Industriestaaten arme Länder in Afrika und Asien und überall auf der Welt weiterhin ausbeuten, gleichzeitig Waffen liefern und Konflikte befeuern. Dann wundert man sich über immer größere Fluchtbewegungen und darüber, dass es Parteien gibt, die Rassismus, Egoismus und Neid für ihre populistischen Ziele nutzen...

Reply

2024-01-31 12:35:49 von ano_1142

+8 (32)

Avatar

Der Trigger kann ja direkt mal vernünftige Ansichten haben. Ich staune.

Reply

2024-01-31 16:09:32 von Sapere aude

+19 (33)

Avatar

Dir ist aber schon klar, dass die Gelder, die D für Migration ausgibt(rd. 50Mrd) ebenfalls ein Anlass für diese "Fluchtbewegungen" sind. 0,9 Mrd Subvention für die Landwirtschaft können aber nicht mehr gestemmt werden.
Da fragt man sich schon, ob das sein muss, wenn dazu noch ein dümmlicher Landwirtschaftsminister den Bauernsoli ins Spiel bringt, der letztendlich auch wieder nur in der Staatskasse landen würde.

Reply

2024-01-31 17:34:08 von ano_8415

+3 (11)

Avatar

@ano_1142: Habe ich letztens auch schon mal kommentiert. Ich hasse es, wenn ich bei Trigger nicht mehr blind minus klicken kann. :-)

Reply

2024-01-31 13:24:09 von ano_9249

-4 (32)

Avatar

Es geht um die Rettung des Planeten Deutschland....

Reply

2024-01-31 14:01:07 von Reggie

-8 (30)

Avatar

Ja. Wenig überraschend ist Welt voller Widersprüche und Herausforderungen.

Auch in Deutschland steigt der Absatz von Benzinern und Diesel-Fahrzeugen, wohlwissend, dass diese Technologie keine Zukunft hat und der Benzin und Dieselpreis in den nächsten Jahren eher noch nach oben geht.

Das selbe passiert mit Öl- und Gasheizungen.

Da müssen wir dann durch und aushalten, dass Menschen für sich (und andere) dumme Entscheidungen treffen.

Reply

2024-01-31 14:30:32 von ano_1142

+18 (28)

Avatar

Stell mal alles um auf Strom. So es überhaupt machbar wäre.
Was denkste wo der Preis dann hingeht ??

Reply

2024-01-31 15:31:05 von malü

+22 (48)

Avatar

Die EU hat die Glühlampe verboten..weil..zu viel Strom..die EU hat verboten, das Staubsauger mit 2000Watt verkauft werden..weil die verbrauchen zu viel Strom...und nun wollen die, das wir alle auf E Autos umsteigen??? Echt jetzt? Ich spar Strom..und fahr Verbrenner ! FCK EU !

Reply

2024-01-31 14:03:27 von heiter_bis_sonnig

+10 (12)

Avatar

Das Prinzip dabei lautet: Aus den Augen, aus dem Sinn.

Reply

2024-01-31 15:24:55 von ano_2108

+21 (45)

Avatar

Das Problem ist, die Grünen leben in ihrer eigenen Welt. Und die wird halt gerettet durch soetwas. Ausserhalb ihrer Blase und ihren Elfenbeintürmen sieht die Realität für das arbeitende Volk allerdings ganz anders aus.

Reply

2024-01-31 20:34:35 von ano_9153

+13 (15)

Avatar

Macht doch nix, das ist Hundertausende von Kilometern entfernt!

Reply

2024-01-31 21:11:08 von Bodo80000

+11 (13)

Avatar

Aber vorher werden noch die Katalysatoren ausgebaut - Die kann man separat zu Geld machen und in Afrika gibts weder TÜV noch AU.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen