Lustige Bilder - Lunge

"Leiden Sie unter perversen Vorstellungen?"..

(+23)

"Leiden Sie unter perversen Vorstellungen?" "Nein, ich geniesse sie." Kommentar (0) | tags:

Der Arzt sagt zu seinem Patienten: - Sie haben Kalk in..

(-10)

Der Arzt sagt zu seinem Patienten: - Sie haben Kalk in Ihren Venen, Sand in Ihren Nieren und Wasser in Ihren Knien. - Herr Doktor, wenn Sie mir noch sagen, dass ich einen Sack Zement auf der Lunge habe, fange ich an zu bauen Kommentar (0) | tags:

Warum ?





(+26)

Kommentar (0)

Sofern sie von Dauer sind, neigen Regierungen stets dazu..

(+145)

Sofern sie von Dauer sind, neigen Regierungen stets dazu, eine aristokratische Form anzunehmen. Historisch ist keine Regierung bekannt, der es gelungen ist, diesem Muster zu entgehen. Und während sich die Aristokratie bildet, neigt die Regierung zunehmend dazu, ausschließlich im Interesse der herrschenden Klasse zu handeln - ob es sich bei dieser Klasse nun um einen Erbadel, die Oligarchen von Finanzimperien oder eine verfestigte Bürokratie handelt. - Politik als wiederkehrendes Phänomen, aus dem Ausbildungshandbuch der Bene Gesserit Kommentar (11) | tags:

Bitte keine Kaugummis in das Urinal werfen. Nach ein paar..

(+126)

Bitte keine Kaugummis in das Urinal werfen. Nach ein paar Spülungen verlieren diese Ihren Geschmack. Kommentar (1) | tags:

Eine gute Nachricht: Die blauen Ara-Papageien sind in die..

(+100)

Eine gute Nachricht: Die blauen Ara-Papageien sind in die brasilianischen Wälder zurückgekehrt. Vor einem Monat haben Ornithologen acht blaue Papageien in die freie Wildbahn entlassen, die alle überlebt haben. Diese Art galt in freier Wildbahn seit mehr als 20 Jahren als ausgestorben und es gibt nur noch einige Dutzend in privaten Sammlungen. Jetzt kann sich die Bevölkerung wieder aufbauen. Kommentar (9) | tags:

(+29)

Steigende Kosten. Bundesregierung. Einmalzahlungen. Kommentar (0) | tags:

Mittlerweile ist klar, warum die Landesgesundheitsminister..

(-2)

Mittlerweile ist klar, warum die Landesgesundheitsminister sowie die Kollegen von SPD und Grünen nicht auf die Vorlage des Evaluationsberichtes warten wollten. Die von ihnen propagierten Maßnahmen sind größtenteils wirkungslos oder sogar kontraproduktiv, riefen oft zu große Folgeschäden hervor, häufig waren sie undemokratisch zustande gekommen und zum Teil verfassungswidrig. Das Expertengremium unter Professor Huster hat wirklich gute Arbeit geleistet und sich nicht von lauten Stimmen beeindrucken lassen. Nach diesem Bericht ist vollkommen unstreitig, dass das Datenchaos vom Robert Koch- Institut nicht ohne personelle Konsequenzen bleiben kann. Seit Beginn der Pandemie haben wir darauf gedrängt, dass die Maßnahmen ausreichend begründet und mit entsprechenden Daten unterlegt werden. Dies wurde von unterschiedlichen Verantwortungsträgern ignoriert, möglicherweise sogar hintertrieben. Deshalb wird aus meiner Sicht eine parlamentarische Aufarbeitung unausweichlich sein. Wir werden diese jetzt vorgelegten Ergebnisse und Empfehlungen sorgfältig auswerten und entsprechende Schlüsse für die weitere infektionsrechtliche Diskussion ziehen. WK Kommentar (8) | tags:

Die FA hat eine Untersuchung gegen Wayne Rooney..

(+162)

Die FA hat eine Untersuchung gegen Wayne Rooney eingeleitet, der im Verdacht steht... heimliche Geldzahlungen an Spieler und Mitarbeiter von Derby County im Mai gezahlt zu haben Der Engländer soll rund 1,8 Millionen Euro aus seiner eigenen Tasche genommen haben, um ausstehende Gehälter zu begleichen, die sie vom Verein nicht erhalten hatten Großen Respekt, Wayne! Kommentar (8) | tags:

Nach dem rasend schnellen Bau eines perfekten Flughafens..

(+145)

Nach dem rasend schnellen Bau eines perfekten Flughafens in Berlin bewundert und beneidet uns die Welt jetzt für die in Rekordzeit gelungene Energie- wende weg von Atom und Gas und hin zu Erdöl und Braunkohle. Kommentar (16) | tags:

Ich, wie ich mir Wiederholungen der Simpsons anschaue, um..

(+88)

Ich, wie ich mir Wiederholungen der Simpsons anschaue, um zu wissen, was als nächstes kommt. Kommentar (4) | tags:





Gehe zur Seite: