Ein Arzt hat hinter dem Rücken seiner Frau ein Verhältnis..

(+53)

Ein Arzt hat hinter dem Rücken seiner Frau ein Verhältnis mit seiner Sprech- -stundenhilfe. Als sie ihm eines Tages beichtet, sie sei schwanger, gibt er ihr Geld und schickt sie für einen langen Urlaub in eine Klinik in den Schwarzwald. Dort soll sie unbemerkt und in aller Ruhe ihr Baby bekommen. „Wie soll ich dich denn wissen lassen, wenn das Baby geboren ist?“ „Ganz einfach, sagt der Doktor, schick mir eine Karte von der Klinik und schreib drauf, du hattest eine Portion Sauerkraut gegessen…..Ich werde dann auch finanziell für das Baby sorgen.“ Gesagt, getan. Als die Zeit der Entbindung gekommen ist, bekommt der Arzt einen Anruf seiner Frau, bei dem sie ihm mitteilt, da sei eine seltsame Karte aus dem Schwarzwald gekommen, mit der sie nichts anfangen könne… Der Arzt eilt sofort nach Hause, nimmt die Karte an sich, liest sie durch und fallt vor Schreck in Ohnmacht. Als seine Frau den ersten Schock überwunden hat, sieht sie sich die Karte an und liest den überaus netten Urlaubsgruß aus dem Schwarzwald. „Hallo Dr. Feger. Hier ist es wunderschön. Herrliches Wetter, nette Leute und gutes Essen. Heute gab es Sauerkraut, Sauerkraut, Sauerkraut… Zweimal mit Wiener, einmal ohne!“ Kommentar (1) | tags:   #wetter  #essen  #urlaub  #baby

Mein Chef will meinen Urlaub nur genehmigen,wenn ich für..

(+37)

Mein Chef will meinen Urlaub nur genehmigen,wenn ich für eine gleichwertige Vertretung sorge. Ich habe jetzt so eine chine- -sische Winkekatze besorgt. Kommentar (0) | tags:   #chef  #urlaub

Warum ?





(+26)

Kommentar (0)

Es schimpfte die Ehefrau: "Nicht schon wieder einen.."

(+24)

Es schimpfte die Ehefrau: "Nicht schon wieder einen FKK-Urlaub. Ich möchte endlich auch mal einen neuen Bikini haben, du Geizhals!" Kommentar (1) | tags:   #urlaub

„Mama, ich wünsche mir einen Atlas.“ „Auf dem Speicher..

(+60)

„Mama, ich wünsche mir einen Atlas.“ „Auf dem Speicher ist noch meiner aus der Schule.“ Warum das Kind jetzt Urlaub in Jugoslawien machen möchte. Kommentar (8) | tags:   #schule  #urlaub

Ein Ehepaar macht Urlaub im Gebirge, sie treffen einen..

urlaub lustig, ehepaar

(+63)

Ein Ehepaar macht Urlaub im Gebirge, sie treffen einen Einheimischen und fragen ihn: "Wieso liegen denn so viele Steine im Flußbett?" "Die hat der Bach runtergespült." "Und wo ist der Bach jetzt?" "Wahrscheinlich wieder oben, neue Steine holen." Kommentar (0) | tags: #urlaub  #ehepaar

Wir leben in einer Egokratie, in der schöne Selfies vom..

(+151)

Wir leben in einer Egokratie, in der schöne Selfies vom Urlaub wichtiger als das Erlebnis, schöne Bilder vom Essen wichtiger als der Geschmack und die permanente Ausscheidung von eigener Meinung wichtiger als Wissen ist. Kommentar (9) | tags:   #essen  #urlaub

Wieder ein Jahr vorbei. 'Nur' 3 Tage krank.16 Tage..

(+148)

Wieder ein Jahr vorbei. 'Nur' 3 Tage krank. 16 Tage Resturlaub. Kein Monat unter 200 Arbeitsstunden. Vermutlich bin ich das, was sich ein Arbeitgeber wünscht. Mit Sicherheit aber jemand, der gewaltig einen an der Klatsche hat. Kommentar (5) | tags:   #urlaub

Frau Maier kommt aus dem Urlaub zurueck..

(+32)

Frau Maier kommt aus dem Urlaub zurueck. Stolz erzaehlt sie ihrer Nachbarin: "Du kannst Dir garnicht vorstellen, wie ich umschwaermt wurde!" "Ja, Ja, wir hatten hier auch eine furchtbare Mueckenplage!!!" Kommentar (1) | tags:   #urlaub

Den ersten Urlaubstag starte ich traditionell damit..

urlaub lustig, abend lustige bilder, wecker

(+48)

Den ersten Urlaubstag starte ich traditionell damit, dass ich am Abend davor vergesse den Wecker zu deaktivieren. Kommentar (0) | tags: #urlaub  #abend  #wecker

Verhalten bei Kalt...

(+48)

Verhalten bei Kalt... Das Bundesamt für Katastrophenschutz informiert: Liebe Mitbürger, unvermittelt, ohne Vorwarnung und entgegen bisheriger Erfahrungen wird unser Land ausgerechnet jetzt im Winter einer weiteren, schweren Prüfung unterzogen: Es ist kalt. Wir vom Bundesamt für Katastrophenschutz haben deshalb ein paar Überlebensregeln für Sie zusammengestellt. Verhalten bei Kalt - Wenn Sie feststellen, dass es auch in Ihrer Gemeinde kalt geworden ist, denken Sie daran: Nicht jeder ist so gewitzt wie Sie! Helfen Sie weniger aufmerksamen Mitbürgern, indem Sie jedem Satz, den Sie heute sagen, ein „Brrr, kalt geworden, ne?“ oder ein „Huiuiui, was ne Kälte!“ voranstellen. Sie könnten so Menschenleben retten. - Autofahrer über 60 Jahren drosseln bitte ab sofort ihre Geschwindigkeit auf 20 km/h und behalten diese bei, bis die ersten Maikäfer auf der Scheibe landen. Sollten - wovor Gott uns schützen möge - auch noch mehr als drei Schnee- -flocken fallen, bitte das Auto sofort quer stellen, aussteigen und auf den ADAC warten. - Muten Sie Ihrem Körper keine starken Temperaturschwankungen zu! Die Deutsche Bahn hat aus diesem Grund die im Sommer ausgefallenen Klimaanlagen rechtzeitig repariert und wird wieder bis Mitte Februar alle ICE-Abteile auf minus zwei Grad herunterkühlen. - Zur Erhaltung der Stimmung im Land prämieren wir wieder jedes tausendste Schneefoto bei Facebook mit 5 Euro. Damit auch Deutsche, die gerade im Urlaub sind, an der Aktion teilnehmen können, wird ebenfalls jedes tausendste Foto von Füßen am Strand belohnt (Bitte unbedingt den Codesatz: „Und bei euch so? *Zwinkersmiley*“ anfügen!) Zur ausreichenden Finanzierung dieser Maßnahme hat die Bundesregierung einen Sonderfonds von 8 Millionen Euro eingerichtet. - Alle Hausmeister und Hausbesitzer im Land werden aufgerufen, ab heute wieder jeden Morgen eine 14 Zentimeter dicke Schicht aus Streusalz, Sand und Kies vor ihrem Haus auszubringen (Faustregel: ein handelsüblicher Chihuahua sollte darin verschwinden). Achtung: Diese Aktion ist Teil der winterlichen Folklore in Deutschland und von der tatsächlichen Anwesenheit von Glatteis oder Schnee völlig unabhängig. - Bitte denken Sie auch an die ärmsten Mitglieder unserer Gesellschaft: Menschen mit tätowierten Waden. Um eine durchgehende Sichtbarkeit ihres Hautschmucks zu gewährleisten, tragen diese oft auch bei Minustemperatu- ren kurze Hosen. Wenn Sie so einen Mitbürger sehen, nehmen Sie sich bitte ein paar Minuten Zeit und rubbeln ihm die Wade warm (Nicht daran lecken - Zunge könnte haften bleiben!). Mit diesen einfachen Regeln sollten wir alle die schwierigste Zeit überstehen. Und nicht vergessen: Der plötzlich Kälte- -einbruch bietet auch Chancen. So haben eher dröge Zeitgenossen mal wieder die schöne Gelegenheit, durch die millionenfach erprobte Gespräch- -seröffnung: „Ha, wo isse denn jetzt, die globale Erwärmung?“ als besonders pfiffig zu erscheinen. Wir wünschen alles Gute! Kommentar (7) | tags:   #winter  #regierung  #kälte  #urlaub  #es ist kalt  #dicke





Gehe zur Seite: