Lustige Bilder Fernseh [Seite: 2]

So, meine Zukunft ist endlich geklärt!

So, meine Zukunft ist endlich geklärt! - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+325)

So, meine Zukunft ist endlich geklärt! "Ich gehe nicht ins Altersheim!" !!! Wenn mich einmal meine Kinder nicht mehr persönlich brauchen, ziehe ich auf ein Kreuzfahrtschiff. Die Gründe dafür hat mir unsere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt geliefert: "Die durchschnittlichen Kosten für ein Altersheim betragen 200 € pro Tag." Ich habe eine Reser- -vierung für das Kreuzfahrtschiff "Aida" geprüft und muss für eine Langzeitreise als Rentner oder Rentnerin 135 € pro Tag zahlen (kein Witz !!!). Nach Adam Riese bleiben mir dann noch 65 EUR pro Tag übrig!! 1. Ich habe mindestens 10 freie Mahlzeiten, wenn ich in eines der Bordrestaurants wackele, oder mir das Essen vom Room-Service auf das Zimmer, also in die Kabine, bringen lasse. Das heißt in anderen Worten: Ich kann jeden Tag der Woche mein Frühstück im Bett einnehmen. 2. Die "Aida" hat drei Swimmingpools, einen Fitnessraum, freie Benutzung von Waschmaschine und Trockner und sogar jeden Abend Shows. 3. Es gibt auf dem Schiff kostenlos Zahnpasta, Rasierer, Seife und Shampoo. 4. Das Personal behandelt mich wie einen Kunden, nicht wie einen Patienten. Für 15 € Trinkgeld extra pro Tag lesen mir die Stewards jeden Wunsch von den Augen ab. 5. Alle 8 bis 14 Tage lerne ich neue Leute kennen. 6. Fernseher defekt? Glühbirne kaputt? Die Bettmatratze ist zu hart oder zu weich? Kein Problem! Das Personal wechselt es kostenlos und bedankt sich für mein Verständnis. 7. Frische Bettwäsche und Hand- -tücher jeden Tag sind selbstverstän- -dlich und ich muss nicht einmal danach fragen. 8. Wenn ich im Altersheim falle und mir eine Rippe breche, dann komme ich ins Krankenhaus und muss gemäß der neuen Krankenkassenreform täglich richtig draufzahlen. Auf der "Aida" bekomme ich den Arzt kostenlos. 9. Ich habe noch von keinem Fall gehört, bei dem zahlende Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes vom Personal bedrängt oder gar misshan- -delt worden wären. Auf Pflegeheime trifft das nicht im gleichen Umfang zu!!! 10. Nun das Beste: Mit der "Aida" kann ich nach Südamerika, Afrika, Australien, Japan, Asien... wohin auch immer ich will. Darum sucht mich in Zukunft nicht im Altersheim, son- -dern "just call shore to ship". Auf der "Aida" spare ich jeden Tag 50 € und muss nicht einmal mehr für meine Beerdigung ansparen. Mein letzter Wunsch ist dann nur: Werft mich einfach über die Reling. Das ist nämlich auch kostenlos!!! p.s.: Wenn Du mit von der Partie sein willst, besetzen wir einfach den ganzen Kutter!!! Das wird lustig :) :) :) Wer macht mit? Kommentar (5) | tags:   #fernseher  #japan  #woche  #restaurant  #rentner  #rentnerin  #fitness  #im bett  #kinder  #waschmaschine  #zahlen  #augen  #alter  #krankenhaus kran seife bett aida lustig kostenlos sparen word hand kutte im alter altersheim täglich kaputt beerdigung abend adam afrika mfa geld kr

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt schlägt die..

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt schlägt die.. - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+314)

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt schlägt die Kassiererin der vor mir bezahlenden alten Dame vor, sie möge doch beim nächsten Einkauf ihre Einkaufstasche mitbringen, denn Plastiktüten seien schlecht für die Umwelt. „Da haben Sie Recht“ entschuldigt sich die alte Dame „doch leider war ich in Eile und habe meine Einkaufstasche entgegen meiner Gewohnheit zu Hause vergessen". Die junge Frau erwidert: „Ja wissen sie, unser Problem ist nämlich, dass Ihre Generation sich keine Gedanken darüber gemacht hat, in welch schlechtem Zustand sie die Umwelt uns und den zukünftigen Generationen hinterlässt. Umweltschutz ist sicherlich ein Fremdwort für Sie". „Das stimmt. Unsere Generation kannte keinen Umweltschutz – war auch gar nicht nötig, denn Sprudel- und Bierflaschen gaben wir an den Laden zurück in dem wir sie gekauft hatten. Von dort gingen sie an den Hersteller, der die Flaschen wusch, sterilisierte und auffüllte, so dass jede Flasche unzählige Male benutzt wurde. Die Milch holten wir beim Milchhändler in unserer eigenen Milchkanne ab. Aber Umweltschutz kannten wir nicht. Für unsere Gemüseeinkäufe benutzten wir Einkaufsnetze, für den Resteinkauf unsere Einkaufstaschen. Vergaßen wir sie, so packte uns der Händler den Einkauf in braune Papiertüten, die wir zu Hause für viele Zwecke weiter verwendeten, z.B. zum Einpacken der Schulbücher, die uns von der Schule unter der Auflage, dass wir sie gut behandeln, kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Nach Beendigung des Schuljahres wurden sie wieder eingesammelt und in gutem Zustand an den nachfolgenden Jahrgang weiter gereicht. Aber Umweltschutz kannten wir nicht. Wir stiegen Treppen hoch, denn Aufzüge oder Rolltreppen gab es nicht so wie heute in jedem Kaufhaus oder Bürogebäude. Wir gingen zu Fuß die paar Schritte zum nächsten Lebensmittelgeschäft und benutzten dazu keinen 300 PS starken Geländewagen. Sie haben Recht, Umweltschutz kannten wir nicht. Damals wuschen wir die Babywindeln, weil es keine Einwegwindeln gab. Wir trockneten die Wäsche nicht in einem Strom fressenden Trockner, sondern mit Wind- und Solarenergie auf der Wäscheleine aus Hanf. Die Kleidung der Kinder ging stets an die jüngeren Geschwister, denn immer neue Kinderkleidung konnten wir uns nicht leisten. Aber Umweltschutz kannten wir nicht. Im Haus hatten wir ein einziges Radio und später einen kleinen Fernseher mit einem Bildschirm in Taschentuchgröße. In der Küche gab es keine elektrischen Maschinen. Alles wurde von Hand geschnitten, geraspelt, geschält. Als Polstermaterial für Päckchen oder Pakete benutzten wir alte Zeitungen, kein Styropor oder Plastikblasen. Der Rasenmäher wurde mit der Hand geschoben, machte keinen Krach und keinen Gestank. Das war unser Fitnesstraining, weshalb wir keine Fitnessstudios mit elektrischen Laufbändern und anderem Energie fressenden Unsinn benötigten. Aber Umweltschutz kannten wir nicht. Das Wasser tranken wir aus der Leitung und benötigten dazu keine Plastiktasse oder Plastikflasche. Unsere leeren Schreibfüller wurden wieder mit Tinte gefüllt, anstatt neue zu kaufen. Papier wurde beidseitig beschrieben. Stumpfe Rasierklingen wurden ersetzt, und nicht gleich ein neuer Rasierapparat gekauft. Aber Umweltschutz kannten wir nicht. Damals fuhren unsere Kinder mit dem Bus, der Straßenbahn, dem Fahrrad oder gingen zu Fuß zur Schule. Einen 24-stündigen Taxiservice der Mutter mit dem 50.000 EUR teuerem Auto gab es nicht. Aber Umweltschutz kannten wir nicht. In jedem Zimmer gab es eine Steckdose und keine Steckdosenleisten für unzählige Stromfresser, und wir benötigten auch kein von einem 35.000 Kilometer entfernten Satelliten gesteuertes System, um die nächste Imbissbude zu finden. Jedoch Umweltschutz kannten wir nicht. Aber bedenken Sie: Es ist traurig, wenn die junge Generation sich darüber beklagt, wie verschwenderisch wir Alten gelebt haben, nur weil wir keinen Umweltschutz kannten? Glaubt sie wirklich, wir Alten benötigen eine Belehrung von euch Grünschnäbeln? Und dann auch von einem Mädchen, das mir noch nicht einmal das Wechselgeld heraus geben kann, ohne die elektronische Kasse zu befragen. Kommentar (6) | tags:   #fitnessstudio  #fernseher  #strom  #lebensmittel  #bier  #schule  #fahrrad  #supermarkt  #umwelt  #fitnesstraining  #fitness  #kinder  #zahlen  #damals milch maschinen mutter kostenlos fuß küche hand traurig asche gedanken päckchen paket radio echte steuer flaschen bücher blase tr

Das nächste heiße Ding: Biogas-Fernseher, die keinen..

Das nächste heiße Ding: Biogas-Fernseher, die keinen.. - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+289)

Das nächste heiße Ding: Biogas-Fernseher, die keinen Stromanschluss mehr benötigen, sondern von der gesendeten Scheiße angetrieben werden. Kommentar (8) | tags:   #fernseher  #strom  #erde  #ende  #heiß

Warum ?

(+26)

Kommentar (0)




 - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+286)

Ampel-Finanzpolitik, kurz erklärt: Selbst wenn die Regierung ihren 60-Milliarden-Topf oder auch 100 Milliarden neue Schulden bekäme: Die Straßen, die Schulen, die Bahn wären dann 2025 nicht nur genauso kaputt, sondern noch kaputter. Dafür gäbe es aber 5000 neue Beamtenstellen, einen schicken Kanzleramtsanbau für fast eine Milliarde, noch eine Million versorgte Migranten mehr, einen kleinen Aufschlag aufs Bürgergeld, Wasserstoffförderung hier und da, ein paar hundert zusätzliche Millionen für einen Weltklimafonds ("wir müssen Vorreiter"), und noch ein bisschen Geld für den Gazastreifen. Der Rest geht in neue Meldestellen, die niedrigschwellig notieren, wer Staatsdelegitimierung betreibt. Und 2025 säße wieder eine verheult aussehende Göring-Eckardt in einem Fernsehstudio und würde erklären, dass "wir" viel viel viel frisches Geld brauchen. "Für die Straßen, für die Schulen. Für unsere Kinder und Enkel." Kommentar (0) | tags:   #wenn  #regierung  #neue  #bahn  #genau  #hund  #kanzler  #kaputt  #klein  #nba  #chicken  #beamte  #kinder  #rauchen migranten hunde reifen

Den Nachbarn geschah ein Wunder..

Den Nachbarn geschah ein Wunder.. - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+286)

Den Nachbarn geschah ein Wunder. - Während der Ansprache des Bundeskanzlers stand der gelähmte Großvater auf und schaltete den Fernseher aus. Kommentar (0) | tags:   #nachbarn  #wunder  #großvater  #fernseher  #kanzler

Im Fernsehen läuft eine Doku..

Im Fernsehen läuft eine Doku.. - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+284)

Im Fernsehen läuft eine Doku über Wölfe in Deutschland. Moderator: "Es wird gesagt, der Wolf hätte schon wieder ein Reh gerissen." Älterer Mann: "Was soll er denn sonst machen? Spargel ernten?" Kommentar (0) | tags:   #fernsehen  #läuft  #wölfe  #wolf  #mann  #schon wieder  #deutschland  #machen  #spargel  #deutsch

Es ist Samstagabend, alle müssen zu Hause sein und kein..

Es ist Samstagabend, alle müssen zu Hause sein und kein.. - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+282)

Es ist Samstagabend, alle müssen zu Hause sein und kein einziger Fernsehsender scheint sich auch nur ein bisschen Mühe geben zu wollen ein halbwegs interessantes Programm zu senden. Kommentar (9) | tags:   #samstag  #haus  #abend  #samstagabend  #wolle  #zu hause

"Ich bin so alt, dass ich mich noch an Zeiten erinnere, als.."

"Ich bin so alt, dass ich mich noch an Zeiten erinnere, als.." - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+278)

"Ich bin so alt, dass ich mich noch an Zeiten erinnere, als es noch weiße hetrosexuelle Menschen in der Fernsehwerbung gab" Kommentar (0) | tags:   #werbung  #zeit  #menschen

Mama, Papa wo sind mein Handy, Fernseher und..

Mama, Papa wo sind mein Handy, Fernseher und.. - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+267)

Mama, Papa wo sind mein Handy, Fernseher und Playstation? - Liebes Kind, beim Pfandleiher um Nebenkosten, Strom und Benzin zu bezahlen. Dafür warst du doch demonstrieren. Kommentar (0) | tags:   #mama  #papa  #handy  #fernseher  #strom  #benzin  #bezahlen  #doch

Das immerwährende Fernsehprogramm..

Das immerwährende Fernsehprogramm.. - Lustige Bilder | DEBESTE.de

(+251)

Das immerwährende Fernsehprogramm: Kommentar (0) | tags:





Gehe zur Seite: